Wiens Zuckerbäckrerein

Für alle Naschkatzen unter euch!

Wien

©Viennissima
  1. 1

    K. u. K. Hofzuckerbäcker Demel

    Definitiv das traditionellste und somit älteste Wiener Kaffeehaus unter all' meinen Tipps, dessen Zuckerbäckerkünste auf das Jahr 1786 zurückgehen. Für mich ist das Café Demel dank seiner historischen Einrichtung, seiner wirklich sehenswerten Schaukonditorei und Torten sowie seiner großen Auswahl an süßen Mitbringseln aus Wien eines meiner Lieblingscafés. Mein Geheimtipp als Souvenir: Sisis geliebte kandierte Veilchen oder die Demel Katzenzungen!

    ©Viennissima
  2. 2

    K. u. K. Hofzuckerbäcker Gerstner

    Seit über 170 Jahren verführt auch der Gerstner seine Klientel mit traditionellen Süß- und Mehlspeisen. Im Shop kann man in sehr imperialem Stil süße Mitbringseln shoppen oder im Café Kaffee & Kuchen genießen. Das wahre Highlight ist allerdings der 2. Stock, welcher untertags für Lunch oder Nachmittagskaffee genutzt werden kann. Die Räumlichkeiten sind an Opulenz und kaiserlichem Stil kaum zu übertreffen!

    ©Viennissima
  3. 3

    Parémi

    Diese noch relativ junge Boulangérie & Pâtisserie in der Bäckerstraße mitten in der Innenstadt ist meine persönliche Empfehlung für alle Liebhaber von frisch gebackenem, knusprigen Brot und Sauerteig-Baguette. Besonders köstlich sind übrigens auch das hausgemachte Brioche sowie die (un)gefüllten Croissants. Das Geheimrezept ist angeblich die französische Originalbutter, welche hierfür verwendet wird.

    ©Viennissima
  4. 4

    Créme de la Créme

    Wie schon der Name verrät, findet ihr hier in der Vitrine nur das Feinste an französischen Süßspeisen sowie den allerbesten Eiskaffee der Stadt! Nichts gegen gerührten Wiener Eiskaffee, aber dieser wird nicht nur liebevoll im hohen Glas serviert, sondern zusätzlich mit zwei ganz speziellen, hausgemachten Keksen verfeinert. Das Publikum ist gemischt, die Atmosphäre auf ihre Art und Weise sehr französisch.

    ©Viennissima

Weiter stöbern:.

Restaurants in Wiens Museen

Es muss nicht immer Wiener Küche, noch ein Wiener Beisl sein! Mindestens genauso schön wie Wiens Restaurants sind folgende Diniermöglichkeiten.

Jetzt entdecken

Zwischen Tapas und Tartes!

Romantisches Date in einem Bistro oder lieber doch ein Abend mit Freunden bei Tapas?

Hier gilt das Motto „Sharing is caring“! Egal ob eine Flasche Wein im Le Troquet oder ein Tisch voller Tapas im Toma tu Tiempo geteilt wird- gesellig wird es so oder so! Und wer es lieber ein wenig intimer hat, dem sei ein Date im Beaulieu empfohlen.
 

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Wegweiser durch den Wiener Adventmarkt-Dschungel

Für seine Christkindlmärkte ist Wien berühmt. Ob kitschig oder cool - wir zeigen euch wohin.

Weiterlesen   →

Die schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Österreich

Auch dieses Jahr warten wieder besinnliche Weihnachtsmärkte in Österreich auf euren Besuch!

Weiterlesen   →

Traditionelle Küche in ganz Österreich

Tafelspitz, Wiener Schnitzel, Tiroler Knödel. Wo die Klassiker am besten schmecken.

Weiterlesen   →