Schloss Schönbrunn | Wien | © Wien Tourismus | Manfred Horvath
Pandabär Tiergarten Schönbrunn | Wien | © Norbert Potensky
Nightlife Bar | Wien | © Wien Tourismus
Wien aus kaiserlicher Perspektive betrachten.

Sie suchen nach Österreichs besten Stückerln ?

Jetzt entdecken

Schönbrunn in Wien - Sehenswürdigkeiten & Attraktionen

Sie sind an Kultur und Geschichte interessiert? Dann ist das Parkhotel Schönbrunn in Wien genau der richtige Ausgangspunkt für Sie, um die umliegenden Sehenswürdigkeiten des Stadtteils Schönbrunn und weitere Hotspots der österreichischen Hauptstadt zu entdecken. Denn vom Hotel aus erreicht man das Schloss Schönbrunn und den Tiergarten während eines 10 minütigen Spaziergangs.
Palmenhaus	Schönbrunn | Wien | © Österreich Werbung | Peter Burgstaller

Schloss Schönbrunn

Seit 1996 gehört das Schloss Schönbrunn mit seiner großflächigen Parkanlage bereits zum UNESCO Weltkulturerbe und besticht durch seine einmalige Architektur und die imperial ausgestatteten Prunkräume.

Der barocke Palast diente fast 200 Jahre lang als Sommerresidenz des österreichischen Kaiserhauses und fasziniert heute Jahr für Jahr Millionen Besucher. Kein Wunder also, dass das Schloss aufgrund seiner Geschichte und dem pompösen Baustil als der Wiener Tourismusmagnet schlechthin gilt.

Umfassende Informationen zu den Öffnungszeiten und Führungen gibt es auf schoenbrunn.at.

Sehenswürdigkeiten im Schlosspark Schönbrunn

  • Gloriette: Die Gloriette ist ein Aussichtspunkt im Schlosspark Schönbrunn, von dem aus man einen grandiosen Ausblick auf das Schloss und Wien genießen kann.
  • Palmenhaus: Das Palmenhaus öffnete seine Tore im Jahr 1882 und ist nicht nur das letzte seiner Art in Europa, sondern auch das größte. 
  • Orangerie: Die Orangerie gilt neben Versailles als größte Orangerie Europas und wurde um 1754 errichtet.
  • Tiergarten Schönbrunn: Der Tiergarten gilt als der weltweit älteste und noch existierende Zoo. Er wurde 1752 gegründet und war erst eine höfische Menagerie, bevor er dann 1778 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.
  • Zahlreiche Brunnen & weitere Gärten warten bereits darauf entdeckt zu werden.


Schlosspark Schönbrunn - Öffnungszeiten:
29. Oktober 2017 - 25. Februar 2018: 6:30 - 17:30 Uhr
26. Februar - 24. März 2018: 6:30 - 19:00 Uhr
25. März - 6. Mai 2018: 6:30 - 20:00 Uhr
7. Mai - 12. August 2018: 6:30 - 21:00 Uhr
13. August - 16. September 2018: 6:30 - 20:00 Uhr
17. September - 27. Oktober 2018: 6:30 - 19:00 Uhr
28. Oktober - 24. Februar 2019: 6:30 - 17:30 Uhr

U4 - legendär & bedeutend

Nur wenige Meter entfernt befindet sich einer der legendärsten und bedeutendsten Venues in Wien - das U4, das direkt an der gleichnamigen U-Bahn Linie liegt. Hier war nicht nur Falco Stammgast, sondern auch andere Stars, wie Curt Cobain mit seiner Band Nirvana, die vor ihrem Durchbruch dort auf der Bühne standen. Besuchen Sie das U4 bei einem der stattfindenden Events. In unmittelbarer Nähe erwarten Sie zudem ausgesuchte Lokale und Geschäfte im noblen Bezirk Hietzing.

Naschmarkt Obststand | Wien | © WienTourismus | Peter Rigaud

Sehenswürdigkeiten in Wien

  • Stephansdom: Der Bau des 137 m hohen Doms begann bereits 1137. Aktuell zählt er zu den Top 10 der höchsten Kirchen weltweit.
  • Rathausplatz: Ganzjährig finden auf dem Areal des Platzes verschiedenste namenhafte Events, wie der Lifeball, Christkindlmarkt, Bikefestivals etc. statt.

  • Kunsthistorisches Museum: In diesem Museum warten unglaubliche Kunstschätze darauf entdeckt zu werden
  • Belvedere: Das Belvedere umfasst das Untere Belvedere, das als Sommerresidenz des Prinzen Eugen genutzt wurde, und den zwischen 1721 und 1724 errichteten Komplex Oberes Belvedere. Heutzutage können hier verschiedene Kunstausstellungen, u.a. von Gustav Klimt, besucht werden.
  • Wiener Naschmarkt: Besonders Feinschmecker kommen hier bei diversen Speisen und Gewürzen aus der ganzen Welt voll auf ihre Kosten.

Entdecken Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Wien während Ihrem Aufenthalt im Parkhotel Schönbrunn.

Die besten Stückerl von unserem Blog

Birgit Pototschnig
© Viennissima

Die besten Museumsshops in Wien

Mehr als nur Kunst- und Ausstellungskataloge!

Weiterlesen   →

Vegan Business Lunch

Etwas gediegeneres Ambiente für den Business Lunch mit den Arbeitskollegen oder Geschäftspartner...

Jetzt entdecken   →

Grätzlspaziergang - Teil 2

Jetzt entdecken   →

Runner's Guide

Entdecken Sie mit dem Austria Trend Runner's Guide Ihre Umgebung laufend. Hier können Sie Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden direkt auf Ihr Smartphone laden oder klassisch als PDF downloaden und kostenlos nutzen.

Route A - für Einsteiger

2,9 km (ca. 18 min) 
Eine kurze Laufroute mit viel Sehenswertem im Blick: Großes Parterre - Najadenbrunnen - Nymphenbrunnen - Rosengarten


Durch das Hietzinger Tor in den Schönbrunner Schlosspark, die Finstere Allee entlang über das Große Parterre vor dem Schloß Schönbrunn mit Blick auf Schloss, Neptunbrunnen und Gloriette, über die Lindenallee vorbei am Najadenbrunnen wie auch am Nymphenbrunnen und durch den Rosengarten wieder retour durch das Hietzinger Tor. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Schlosspark Schönbrunn!
 

Mehr Details Details ausblenden

Route B - Lockeres Jogging

3,8 km (ca. 25 min)
Locker bergauf joggen bis zur Kleinen Gloriette: Großes Parterre - Obeliskbrunnen - Kleine Gloriette - Neptunbrunnen

 

Durch das Hietzinger Tor in den Schönbrunner Schlosspark, die Finstere Allee entlang über das Große Parterre vor dem Schloß Schönbrunn mit Blick auf Schloss, Neptunbrunnen und Gloriette, vorbei am Obeliskbrunnen bergauf bis zur Kleinen Gloriette, wieder bergab bis zum Neptunbrunnen, die Rustenallee entlang des Tiergarten Schönbrunn, vorbei am Palmenhaus und wieder retour durch das Hietzinger Tor. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Schlosspark Schönbrunn!

Mehr Details Details ausblenden

Route C - Training mit Sightseeing

4,3 km (ca. 30 min)
Lauftraining auf abwechslungsreicher Strecke: Großes Parterre - Obeliskbrunnen - Gloriette - Kleine Gloriette - Neptunbrunnen


Durch das Hietzinger Tor in den Schönbrunner Schlosspark, die Lichte Allee entlang über das Große Parterre vor dem Schloß Schönbrunn mit Blick auf Schloss, Neptunbrunnen und Gloriette, vorbei am Obeliskbrunnen bergauf bis zur Gloriette, von dort zur kleinen Gloriette, wieder bergab bis zum Neptunbrunnen, die Rustenallee entlang des Tiergarten Schönbrunn, vorbei am Palmenhaus und wieder retour durch das Hietzinger Tor. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Schlosspark Schönbrunn!

Mehr Details Details ausblenden

Austria Trend
Runner´s Guide

Für Ihren aktiven Start in den Tag bieten wir Ihnen einen Laufplan mit Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Somit sind Sie auch auf Ihrer Reise immer auf dem Laufenden.

Gratis downloaden