Angelika Mandler | © Angelika Mandler

Überall ist Mozart

13.08.2021

Die eigentliche Mozart-Stadt ist Salzburg, daran führt kein Weg vorbei. Schließlich wurde er daselbst in der berühmten Getreidegasse geboren – als Sohn der Anna Maria Pertl aus St. Gilgen und des Augsburger Hofkomponisten Leopold Mozart. Aber Salzburg war nur ein „Basislager“, meist reiste das Dreigestirn Leopold, Wolferl und Schwester Nannerl durch Europa, um auf Konzertreisen das Wunderkind zu „bewerben“. Von 1763 bis 1766 waren sie gar über drei Jahre en suite unterwegs – kein Honigschlecken in den Kutschen und auf den Fahrwegen der damaligen Zeit.

Nach den Reisen seiner Kindheit blieb Mozart einige Zeit als Hoforganist in Salzburg – aber sein Verhältnis zum Erzbischof war angespannt, Wolfgang zog es als freischaffender Komponist nach Wien. Zwischen Wien und Salzburg findet man noch viele Hinweise auf „Mozart unterwegs“ – einige Stationen gibt es hier nun nachzulesen. Oder nachzureisen. Dies allerdings bequemer als damals.

Wo alles begann: In Salzburg  

Wer Salzburg sagt, muss Mozart sagen. Und wer durch die Getreidegasse flaniert, kommt ohnehin nicht vorbei – an den Menschenmassen, bzw. Mozart-Fans aus aller Welt. Zu jeder Jahreszeit.
 

Kapitelplatz mit Blick auf die Festung Hohensalzburg | Salzburg  | © Salzburg Tourismus | Bryan Reinhart

Die Heimatstadt

Salzburg – Die Mozartstadt par excellence.  

In Salzburg ist Mozart überall und zu allen Zeiten stets präsent. An jeder Ecke stößt man hier auf sein Vermächtnis in Form von Konzerten, Festivals, Stadtführungen oder im Kaffeehaus und beim Genuss der unumgänglichen Mozartkugeln und deren süßen Variationen.

Jetzt entdecken
©Salzburg Tourismus | Bryan Reinhart

Auf nach Wien, die Herrschaften!

Nach einem unsteten Leben als Wunderkind und Hofmusiker übersiedelte Wolfgang Amadé nach Wien, wo er in Summe dem Vernehmen nach in 14 Wohnungen (hintereinander) gewohnt haben soll. Aber nur hier konnte er sich von der Bevormundung des Salzburger Erzbischofs befreien, sich von seinem Cater, Mentor und Manager Leopold abnabeln und seine Karriere selbst weiter vorantreiben. 

Hofburg mit Statue | Wien

Die Karrierestadt

Wien – Karriere und Familie 

Opern wollte er hier komponieren und endlich dem stetigen Reisen ein Ende setzen. Bis zu seinem Eintreffen in Wien war Mozart nämlich fast neun Jahre immer nur auf Achse gewesen.

Jetzt entdecken

Mozarts Spuren unterwegs

Vor 250 Jahren konnte man nicht einfach in Hostels, Hotels oder Pensionen zwischen Wien und Salzburg absteigen, wenn man nach einem Tag in der Kutsche auf den holprigen Wegen müde war – es gab Klöster und Stifte, in denen man unterkam.

Mozartkugeln

Stifts-Sinfonien, Cafés und Süßigkeiten

Überall steckt Mozart drin. 

Mozart kann man heute noch an vielen Orten in Österreich begegnen, wenn man die Augen und Ohren offenhält. Besonders interessant: Seine Aufenthalte mit Vater Leopold im Stift Lambach, einem Benedektinerstift in Oberösterreich.

Jetzt entdecken
Hotels: Hotel Europa Wien, Hotel Doppio, Parkhotel Schönbrunn, Hotel Beim Theresianum, Radisson Blu Hotel Altstadt, Hotel Europa Salzburg, Hotel Salzburg Mitte

Autor

Angelika Mandler-Saul

Angelika Mandler | © Angelika Mandler

Die Weinviertlerin Angelika Mandler-Saul ist Reisebloggerin und freie Autorin und schreibt seit 2013 auch auf ihrem Reiseblog www.wiederunterwegs.com über ihre Erlebnisse und Eindrücke beim Unterwegs Sein in aller Welt. Focus: Natur & Kultur.  Immer öfter ist sie dabei in Begleitung ihres kohlrabenschwarzen Labradors Coffee, der ebenfalls für viele Geschichten gut ist. 
Besonders gerne ist Angelika aktiv in heimatlichen Gefilden in Österreich unterwegs und bringt dabei ihre Vorliebe für österreichische Geschichte und Literatur, das Reisen und das Schreiben unter einen Hut. Eben Reisen mit Kultur. 
 

weitere Artikel vom Autor

unsere neuesten Stückerln

Hippes Trinken in Wien

Gin Vergnügen, Craft Beer Liebe und Rooftop Leichtigkeit – die Bars der Hauptstadt warten!

Weiterlesen   →

Insidertipps Innsbruck. Top-Spots abseits der bekannten Pfade

Ein Kurztrip in die Hauptstadt Tirols - inklusive Top-Spots abseits der bekannten Pfade.

Weiterlesen   →

Wochenendtrip nach Ljubljana

Entdeckt Unbekanntes. Erlebt Highlights. Lieblingsplätze und Geheimtipps

Weiterlesen   →