Der Open Air-Sommer in Wien

21.05.2019

©Mara Hohla

Bei den hochsommerlichen Temperaturen gibt es für mich nichts Besseres als so viel Zeit wie nur möglich draußen zu verbringen. Manchmal steht mir der Sinn nach einem alten Science Fiction-Film unter Sternen oder nach einer Lesung moderner Literatur. Bei der Fülle an Open Air-Veranstaltungen, die einem Wien so bietet, ist es schwer sich zu entscheiden was zuerst am Programm stehen soll.
Deshalb gibt’s an dieser Stelle eine kleine aber sehr feine Auswahl meiner liebsten Events für einen gelungenen Sommer in Wien.

Feiern und tanzen unter freiem Himmel

Was gehört zum Sommer wie Sonnenschein? Richtig, Festivals! Denn was wäre Wien im Sommer ohne Open Air-Konzerte und coole Afterwork-Drinks unter freiem Himmel? Vor allem Letzteres ist
an den coolsten Orten der Stadt möglich. Mein ganz persönliches Highlight ist das Techno Café - allein schon wegen der einzigartigen Location einen Besuch wert! Ein weiterer Fixpunkt für
mich ist das Popfest, Ende Juli am Wiener Karlsplatz. Vor allem die Acts auf der Seebühne direkt vor der Karlskirche sind allesamt ziemlich cool! Tipp: vor allem im Techno Café zahlt es sich aus, möglichst früh vorbeizukommen. Ansonsten wird die Warteschlange unter Umständen etwas länger. ;)

Popfest am Karlsplatz in Wien  | © APA

Open Air-Musik

Festivals und Clubbings mitten in der Stadt

Diese Wiener Festivals und Clubbings kommen ganz ohne Camping aus.

Jetzt entdecken
©APA

 


Open Air-Kultur in ganz besonderer Kulisse

Wien macht seinem Ruf als Kulturstadt diesen Sommer mal wieder aller Ehre. Denn sowohl beim alljährlichen Filmfestival am Rathausplatz (bei dessen Food-Ständen man sich quer durch die Welt kosten kann), als auch bei „Oper live am Platz“ schlägt mein kulturbegeistertes Herz höher. Während am Vorplatz der Staatsoper (wie könnte es auch anders sein) vor allem Opern gezeigt werden, gleicht am Rathausplatz kein Tagesprogramm dem anderen. Vom Musical über Jazzkonzerte bis hin zu Konzertfilmen der Rolling Stones, ist alles dabei. Besonders spannend ist auch das Programm des O-Töne Literaturfestivals im Haupthof des Museumsquartiers, bei dem moderne Autoren bei freiem Eintritt Lesungen halten. Für Abende, an denen es nicht so anspruchsvoll hergehen soll bieten sich die zahlreichen Open Air-Kinos in Wien an.

O-Töne Literaturfestival im Museumsquartier | © O-Töne Literaturfestival

Open Air-Kultur

Literatur, Kino und Co unter Sternenhimmel

Wer sagt, dass man Kultur nicht auch unter freiem Himmel genießen kann?

Jetzt entdecken
©O-Töne Literaturfestival
Hotels: Hotel Rathauspark, Hotel Savoyen Vienna, Hotel Europa Wien, Hotel Anatol, Hotel Ananas, Hotel Schloss Wilhelminenberg

Autor

Mara Hohla

Die Bloggerin ist gebürtige Salzburgerin - lebt und arbeitet seit 2010 in Wien. Wenn sie nicht gerade die kulinarischen Hotspots der Stadt erkundet, ist sie Autorin des Foodblogs stadtmaerchen.at. Inspirieren lässt sie sich nicht nur bei regelmäßigen Besuchen auf den verschiedenen Bauernmärkten und bei regionalen ProduzentInnen, sondern auch in ihren liebsten Wiener Kaffeehäusern. Und wenn die Stadt doch mal ein bisschen zu laut wird, dann geht es mit ihrem Hund Ferdinand auf große Erkundungstour raus ins Grüne! 

weitere Artikel vom Autor

unsere neuesten Stückerln

Angelika Mandler
Angelika Mandler | © Angelika Mandler

Hinter den Kulissen der Salzburger Festspiele

Entdeckt die berühmten Salzburger Festspiele aus einem komplett neuen Blickwinkel!

Weiterlesen   →
Viktoria Egger
Viktoria Egger als Gastautorin | © Viktoria Egger

Stadtstrände & Badetipps mitten in Wien

Wohin, wenn ihr Lust auf Strand habt? Der nächste Beach ist ganz nah.

Weiterlesen   →
Yogi Hagen

Rund um den Vienna Major - Beachfeeling in Wien erleben

Zusätzlich zu den Matches gibt es noch jede Menge andere coole Dinge zu erleben.

Weiterlesen   →