Kinder in Innsbruck bei Laune halten

Auf der Suche nach Aha-Erlebnissen für Kinder

Bei der Innsbruck-Card ist auch der Innsbrucker Sightseeing Bus inkludiert. Der fährt die wichtigsten Stationen in und um Innsbruck ab und während die Eltern dem Audioguide lauschen, können sich die Kids beim Schauen und mit einem mitgebrachten Snack erholen - bis zu nächsten Aha-Erlebnis. Der Bus hält übrigens auch direkt vor dem Innsbrucker Austria Trend Hotel!

Innsbruck

©Innsbruck.info
  1. 1

    Alpenzoo

    Das Besondere am Innsbrucker Alpenzoo ist, dass er so hoch liegt und an 365 Tagen im Jahr geöffnet ist. Wenn euch ein paar Höhnmeter nichts ausmachen, könnt ihr aber locker vom Hotel zu Fuß in den Alpenzoo gehen. Das neue Bistro „Animahl“ wurde 2016 eröffnet (schon wegen der schönen Terrasse sollte man dort einkehren). Cool: Auf der Website finden sich Videos über die Tiere, von Besuchern gedreht. Das wär doch ein Auftrag für die Kids!

    ©Pixabay
  2. 2

    Bergisel Sprungschanze

    Ein Skispringturm, der mit dem Österreichischen Staatspreis für Architektur ausgezeichnet wurde: Da kam Freude auf in Innsbruck. Und freuen werden sich auch die meisten Kids, wenn sie mit dem Aufzug oben angekommen sind und wissen, dass sie auch wieder damit runterfahren können – und nicht skispringen müssen. Schanzenrekord übrigens: 138m (Michael Hayböck, 2015).

    ©Innsbruck.Info
  3. 3

    Swarovski Kristallwelten

    Die Swarovski Kristallwelten (erreichbar mit einem eigenen Shuttlebus aus Innsbruck) gelten eigentlich als „Kunstmuseum“, aber das schließt ja interessierte Kids nicht aus. Noch dazu, wo es hier auch schon mal einen Familientag gibt und die „Riesentour“ – eine interaktive Entdeckungsreise mit Rätseln für die ganze Familie – extra gebucht werden kann. Außerdem vor Ort: Spielturm und Spielplatz sowie Hundeboxen für wartende Vierbeiner.

    ©Swarovski Kristallwelten
  4. 4

    Audioversum

    „Science to Go“ – kriegt man im Audioversum Science Center zum Mitnehmen und zwar für die ganze Familie. Hier ist Hands on Training gefragt und außerdem eine Portion Unternehmergeist. Schon mal durchs eigene Ohr navigiert? Dann wird es ja höchste Zeit. Oder habt Ihr gewusst, dass unser Gehirn weich wie Butter ist und sich beim Tragen eines Kopfhörers die Bakterien im Ohr superschnell um ein Vielfaches vermehren? Ein Spaß für die ganze Familie!

    ©Audioversum

Weiter stöbern:.

Kinderteller rund ums Museumsquartier

Freundlich und gemütlich

Das Museumsquartier selbst mit seiner riesigen Innenfläche und seinen bunten Enzi-Sitzmöbeln ist für Kinder ein natürlicher Anziehungspunkt. Aber wo isst es sich am besten?

Jetzt entdecken

Die Geheimtipps der Innsbrucker Foodies

Essen wie die Einheimischen 

Mit rund 132.000 Einwohnern hat Innsbruck eine beschauliche Größe – allerdings gibt das kulinarische Angebot Bewohnern und Besuchern gleichermaßen das Gefühl, sich in einer Metropole zu bewegen.  
 

Jetzt entdecken

Hunger zwischen Albertina und Schottentor

Schmausen zwischen Kunst und Kultur

Nach einem Besuch der Albertina über den Ring hinauf am Burgtheater vorbei zum Schottentor zu gehen ist eines der Highlights des Wien Besuchs. Bloß wohin, wenn der Magen knurrt?

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Wegweiser durch den Wiener Adventmarkt-Dschungel

Für seine Christkindlmärkte ist Wien berühmt. Ob kitschig oder cool - wir zeigen euch wohin.

Weiterlesen   →

Die schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Österreich

Auch dieses Jahr warten wieder besinnliche Weihnachtsmärkte in Österreich auf euren Besuch!

Weiterlesen   →

Traditionelle Küche in ganz Österreich

Tafelspitz, Wiener Schnitzel, Tiroler Knödel. Wo die Klassiker am besten schmecken.

Weiterlesen   →