Kunst ist überall

In Graz gibt es jede Menge Möglichkeiten für den Kulturgenuss – auch außerhalb der bekannten Museen und Galerien. Dabei kann man bewundern, was andere geschaffen haben oder auch selbst aktiv werden.

Graz

©Universalmuseum Joanneum
  1. 1

    Murkultur Festival

    Graz ist als Festival-Stadt unter anderem für das Elevate Festival im Winter oder das Springfestival Mitte Juni bekannt. Im Sommer verwandeln sich die Murpromenade und die Murinsel in Hotspots für Bewegung, Kultur und Kulinarik oder auch in ein, wie die Initiatoren es nennen, „Sommer-Wohnzimmer für alle Grazerinnen und Grazer.“

  2. 2

    Instant Tours - Polaroid Photo Tour Graz

    So praktisch es ist, alles mit dem Smartphone zu dokumentieren: die schönsten Erinnerungen sind immer noch jene, die man in den Händen halten kann. Instant Tours borgt euch eine Polaroid-Kamera, führt euch durch die Stadt und rüstet euch mit dem nötigen Film und Wissen aus, das ihr braucht, um die Hotspots von Graz fotografisch festzuhalten.

Weiter stöbern:.

Auf kulinarischer Entdeckungsreise

Was Foodies lieben 

Die zweitgrößte Stadt Österreichs beeindruckt mit einem großen kulinarischen Angebot, hip eingerichteten und doch zum Verweilen einladenden Lokalen und einem Kaffee, das in Österreich bislang einzigartig ist. 


 

Jetzt entdecken

Abseits der Touristenpfade

Sport, Kunst, Kultur und Co. 

Die Hauptstadt des grünen Herzen Österreichs ist eine Studentenstadt – deswegen kann man hier in Clubs die Nacht zum Tag machen oder coole Streatwear shoppen. Aber auch für alle anderen Altersklassen bietet Graz jede Menge Action. 

 

Jetzt entdecken

Unsere Hotelempfehlungen.

unsere neuesten Stückerln

Winter-Wochenende in Wien

Eine Genussreise durch das winterliche Wien und seine neueröffneten Restaurants und Stores.

Weiterlesen   →

Weihnachtsmärkte im ganzen Land

Auch dieses Jahr warten wieder besinnliche Weihnachtsmärkte in Österreich auf euren Besuch!

Weiterlesen   →

Morbide, schaurig und spooky: Die dunklen Seiten Wiens

Wien kann nicht nur hip und cool, sondern hat von jeher auch seine morbiden Seiten.

Weiterlesen   →