Neueröffnungen Wiener Restaurants

Regionale Küche mit internationalem Touch

Wien hat längst mehr zu bieten als das beliebte Wiener Schnitzel! In stilvollem Ambiente dank einzigartigem Interior Design wird Kulinarik auf höchstem Niveau serviert. Wobei regionale Zutaten heimischer Produzenten immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Wien

©Viennissima Lifestyle
  1. 1

    Die Sattlerei

    Die Sattlerei ist nicht nur eine Augenweide dank des stilvoll eingerichteten Interieurs, sondern ein wahrer Geheimtipp als Abendrestaurant zum Fine Dining mit modern urbaner, regional angehauchter Küche und circa 150 internationalen Weinen, meist mit biodynamischer Herstellung. Edelste Materialien, erdige Naturtöne und stylische Lampendesigns sorgen für ein sehr puristisches Ambiente, welches man eher im 1. Wiener erwarten würde.

    ©Viennissima Lifestyle
  2. 2

    Saigon Restaurant

    Wenn wir schon derzeit nicht international reisen können, so verführt uns das Küchenteam zumindest kulinarisch nach Vietnam. Dank dem neuen Designkonzept wird jedoch nicht nur die vietnamesische Kultur auf dem Teller serviert,  sondern vielmehr Geschichte und Tradition des Landes widergespiegelt. Gegessen wird auch auf dem Teller mit dem Auge! Nachdem die Karte wirklich überraschend viele Spezialitäten bietet, wäre mein Tipp, verschiedene Speisen zu bestellen und mit eurer Begleitung zu teilen.

    ©Viennissima Lifestyle
  3. 3

    Brasserie Casino Zögernitz

    Dort wo einst schon Johann Strauss zu seinen Walzerklängen Konzerte gab, zog im frisch renovierten Biedermeier-Ambiente eine französische Brasserie ein. Die Gastronomie trägt die Handschrift von Marco Simonis, welcher dank ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die mediterrane Küche Marian Link als Küchenchef gewinnen konnte. Auf der Speisekarte erwarten euch viele südländische Gerichte. Darunter aber auch köstliche Moules Frites!

    ©Viennissima Lifestyle
  4. 4

    Das Mezzanin

    Dem Namen gerecht wurde im historischen Ambiente der ehemaligen Bank Austria ein eigener Raum im Halbstock mit freundlich urbanem Interieur gestaltet. Eine extrem lange Theke verrät das kulinarische Angebot des angrenzenden Nobel-Supermarktes, was besonders für die Weinkarte mit einigen hundert Weinen gilt, welche gegen Aufschlag im Mezzanin konsumiert werden können. Genauso frisch sind auch die Zutaten für eine durchwegs österreichische Küche mit leicht internationalem Touch.

    ©Viennissima Lifestyle
  5. 5

    Zazatam

    Schon beim Betreten des Palais ist man überrascht über das Interior. Das Design, die Farben, Stoffe und Materialien sind mehr als beeindruckend, ebenso die eigenständige Bar. Die Drinks sowie die Kulinarik sind von großer Kreativität gezeichnet. Die Speisekarte gleicht einer kulinarischen Reise um die Welt. Denn die Bites (diverse Vorspeisen gedacht zum Sharen), Pastagerichte und Hauptspeisen sind international inspiriert und Spezialitäten, unter welchen auch Veganer:innen und Vegetarier:innen fündig werden.

    ©Viennissima Lifestyle

Weiter stöbern:.

Cafés und Bistros in Wiens Museen

Egal ob für den kleinen Hunger zwischendurch, für Kaffee und Kuchen oder einen Lunch. Diese Museen bieten für jeden eine köstliche Stärkung an.

Jetzt entdecken
Diese Concept Stores sind ein Muss für alle Foodies

Concept Stores für Foodies

Diese Stores sind ein Genuss für Augen und Gaumen

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

„Ausg´steckt is!“ – Auf Heurigentour durch Wien

„Es wird ein Wein sein und wir wern nimma sein.“ Das bekannte Wienerlied behält Recht.

Weiterlesen   →

Gay Vienna - Wohin zum Kuchen essen und Drinks schlürfen?

Wärmste Empfehlungen für die Entdeckung von queeren Cafés und Bars in Wien.

Weiterlesen   →

Die schönsten Schanigärten in Wien

Entdeckt moderne und klassische Outdoor Hot Spots in Wien abseits der Touristenpfade!

Weiterlesen   →