Schloss Schönbrunn | Wien | © Wien Tourismus | Manfred Horvath
Schlosspark Schloss Schönbrunn mit Blick auf die Gloriete | Wien | © WienTourismus | Peter Rigaud
In kaiserlicher Umgebung.

Sehenswürdigkeiten im 13. Wiener Bezirk Hietzing

Wer im Hotel Maximilian eincheckt, der residiert in einem der wohlhabendsten Viertel der österreichischen Hauptstadt. Der 13. Wiener Bezirk Hietzing ist für seine vielen historischen Villen bekannt – aber auch für den großen Anteil an Grünflächen. Als wahrer Besuchermagnet zieht das nahegelegene Schloß Schönbrunn mit seiner prachtvollen Innenausstattung Kulturfans aus aller Welt an. Doch auch darüber hinaus hat die Umgebung des Austria Trend Hotels Eindrucksvolles zu bieten.

Wo liegt das Hotel Maximilian? 

Zentral an der Hietzinger Hauptstraße und unweit der bekannten Adresse „Am Platz“ gelegen, befindet sich das Vier-Sterne-Hotel in bester Gesellschaft. Schließlich liegt gleich nebenan das prunkvolle Austria Trend Parkhotel Schönbrunn . 

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, wählt aus folgenden Optionen:

  • U-Bahnlinie 4
  • Straßenbahnlinien 10, 58 oder 60
  • Buslinien 51A, 56A, 56B oder 58A

Bahnreisende steigen entweder bei der Station Wien Westbahnhof oder in Wien Hütteldorf aus. 

Wer mit dem eigenen Auto anreist, hat folgende Parkmöglichkeiten:

  • Garage beim Austria Trend Parkhotel Schönbrunn (€ 28,–/24 Std.) ums Eck
  • Garage im Ekazent in Hietzing, ebenfalls gegen Aufpreis
Schloss Schönbrunn | Wien | © WienTourismus | Peter Rigaud

Must-sees im nahegelegenen Schönbrunn

Was wäre Wien ohne das Schloß Schönbrunn? Bereits seit 1996 ist die Sommerresidenz der österreichischen Kaiserfamilie UNESCO-Weltkulturerbe – und verzaubert bis heute die Gäste mit prunkvollen Räumlichkeiten und geometrisch angelegten Gärten. Durch das Hietzinger Tor gelangen Sie in den Schönbrunner Schlosspark. Zu den Highlights vor Ort zählen die Gloriette, das Palmenhaus, die Orangerie und natürlich der Tiergarten Schönbrunn. 

Grätzltipps: Hietzing

Sie möchten lieber den Nobelbezirk Hietzing genauer erkunden? Dann startet die Entdeckungstour direkt vor der Hoteltür – an den vielen charmanten Orten rund um die Hietzinger Hauptstraße. Wie wäre es mit einer Wiener Melange im traditionsreichen Café Dommayer? Die Altgasse und die Maxingstraße mit unzähligen kleinen Geschäften und Lokalen wie dem Waldemar sind ebenfalls einen Besuch wert. 

Das Café Dommayer in Wien Hietzing war nicht nur Gustav Klimts Stammcafé - hochrangige Künstler gingen hier einst ein und aus. | © bwag/Wikimedia Commons

Vom Hotel Maximilian aus Wien erleben

Wenn Wien, dann das volle Programm! Alle, die kein Highlight der österreichischen Hauptstadt verpassen möchten, sind mit unseren Sightseeing-Tipps für die Stadt Wien bestens beraten. Wer noch ein bisschen weiter gehen will, findet auch im angrenzenden Umland abwechslungsreiche Ausflugsziele

Die besten Stückerl von unserem Blog

Wiens beliebteste Kaffeehäuser

Wo Wien zuhause, und die ganze Welt willkommen ist. Entdeckt Wiens Kaffeehauskultur!

Weiterlesen   →

Tipps für euren Besuch in Schönbrunn

Insidertipps rund um die kaiserliche Sommerresidenz - es gibt viel mehr als Schloß, Sisi & Co.

Weiterlesen   →

Echte Wiener Handwerkskunst

Eine Reise durch authentische Wiener Ateliers, abseits des Shopping Mainstreams.

Weiterlesen   →

Runner's Guide

Entdecken Sie mit dem Austria Trend Runner's Guide Ihre Umgebung laufend. Hier können Sie Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden direkt auf Ihr Smartphone laden und kostenlos nutzen.

Route A - für Einsteiger

3,1 km (ca. 21 min) 
Eine kurze Laufroute mit viel Sehenswertem im Blick: Großes Parterre – Najadenbassin – Najadenbrunnen – Rosengarten


Durch das Hietzinger Tor in den Schönbrunner Schlosspark, die Finstere Allee entlang über das Große Parterre vor dem Schloß Schönbrunn mit Blick auf Schloss, Neptunbrunnen und Gloriette, über die Lindenallee vorbei am Najadenbassin wie auch am Najadenbrunnen und durch den Rosengarten wieder retour durch das Hietzinger Tor. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Schlosspark Schönbrunn!
 

Mehr Details Details ausblenden

Route B - Lockeres Jogging

3,8 km (ca. 26 min)
Locker bergauf joggen bis zur Kleinen Gloriette: Großes Parterre – Obeliskbrunnen – Kleine Gloriette – Neptunbrunnen

 

Durch das Hietzinger Tor in den Schönbrunner Schlosspark, die Finstere Allee entlang über das Große Parterre vor dem Schloß Schönbrunn mit Blick auf Schloss, Neptunbrunnen und Gloriette, vorbei am Obeliskbrunnen bergauf bis zur Kleinen Gloriette, wieder bergab bis zum Neptunbrunnen, die Rustenallee entlang des Tiergarten Schönbrunn, vorbei am Palmenhaus und wieder retour durch das Hietzinger Tor. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Schlosspark Schönbrunn!

Mehr Details Details ausblenden

Route C - Training mit Sightseeing

4,7 km (ca. 32 min)
Lauftraining auf abwechslungsreicher Strecke: Großes Parterre – Obeliskbrunnen – Gloriette – Kleine Gloriette – Neptunbrunnen


Durch das Hietzinger Tor in den Schönbrunner Schlosspark, die Lichte Allee entlang über das Große Parterre vor dem Schloß Schönbrunn mit Blick auf Schloss, Neptunbrunnen und Gloriette, vorbei am Obeliskbrunnen bergauf bis zur Gloriette, von dort zur kleinen Gloriette, wieder bergab bis zum Neptunbrunnen, die Rustenallee entlang des Tiergarten Schönbrunn, vorbei am Palmenhaus und wieder retour durch das Hietzinger Tor. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Schlosspark Schönbrunn!

Mehr Details Details ausblenden