Die etwas anderen Spots der Bundeshauptstadt

16.03.2018

©Shutterstock

Viele Wien-Besucher bewegen sich vorwiegend in den inneren Bezirken, wo auch der Großteil der bekannten Sehenswürdigkeiten - wie etwa der Stephansdom, die Hofburg oder der Wiener Naschmarkt - zu finden sind. Dabei kann es sich durchaus lohnen, einen Abstecher in die weniger touristischen Gegenden zu machen und das „andere Wien“ kennenzulernen. Diese Seiten der Bundeshauptstadt und ihrer angrenzenden Gebiete sind zwar seltener auf Postkarten verewigt, bieten aber ebenso spannende kulinarische Geheimtipps und Ausflugsmöglichkeiten.

 

Zumeist sind es Geschäftsreisende, die in Business- oder Eventhotels nächtigen und so die Vorzüge der Wiener Außenbezirke und des Wiener Umlands kennenlernen. Ich habe mir angesehen, was die Gegenden rund um das Mediaquarter Marx, den Wienerberg und die Pyramide Vösendorf zu bieten haben und bin dabei auf einige Geheimtipps gestoßen, die selbst bei alteingesessenen Wienern für die ein oder andere Überraschung sorgen. 

 

Mediaquarter Marx: ein aufstrebendes Viertel  

Das Schloss Belvedere, der Botanische Garten oder auch das Hundertwasserhaus – all diese berühmten Sehenswürdigkeiten befinden sich im dritten Bezirk. Weniger gut erkundet ist die Gegend rund um das Mediaquarter Marx. Ein Besuch zahlt sich aber trotzdem aus. 
 

Mediaquarter St. marx | © Mediaquarter

Kultur und Kulinarik im Mediaquarter

Sehenswertes im dritten Bezirk  

Das Mediaquarter Marx ist das größte Medienzentrum Österreichs – hier liegen das rege Treiben von TV-Sendern wie ProSiebenSat.1 PULS 4 und ATV, aufstrebende Lokale und die erste Grabstätte eines weltberühmten Österreichers ganz nahe beieinander und verleihen dem Viertel seinen ganz eigenen Charme. 

Jetzt entdecken
©Mediaquarter

 

Wienerberg: Den Südrand Wiens erkunden

Rund 200.000 Menschen leben in Wien Favoriten, einem Bezirk, der vielfältiger nicht sein könnte. Während rund um den Reumannplatz geschäftiges Treiben herrscht und man es sich in der Therme Wien in Oberlaa gut gehen lassen kann, ist die Gegend rund um den Wienerberg ideal, um ein bisschen in Bewegung zu kommen. 
 

In Wien Favoriten gibt es jede Menge Möglichkeiten körperlich aktiv zu werden. | © Shutterstock

Aktiv sein in Wien Favoriten

Action in Wiens einwohnerreichstem Bezirk 

Der Wienerberg ist Teil des 10. Bezirks und birgt so einige Schätze, die selbst Wienern unbekannt sind. Ausgiebige Spaziergänge, eine Runde Golf und gut-bürgerliche Küche – all das kann man im Arbeiterbezirk Favoriten erleben, wenn ihr einmal keine Lust mehr auf klassisches Sightseeing habt.

Jetzt entdecken
©Shutterstock

 

Vösendorf & Co.: Urlaubsfeeling im Süden    

Die riesige Shopping City Süd hat Vösendorf bis über die Grenzen Österreichs bekannt gemacht. Rund um das Einkaufszentrum am Rande von Wien gibt es aber noch viel mehr zu erkunden – und dabei spielt Wasser eine ganz besondere Rolle. 
 

Im Süden Wiens gibt es noch einiges zu erkunden. | © Lisa Panzenböck/1000 things

Sommertipps für den Stadtrand Wiens

Ab in den Süden!

Der größte unterirdische See des Kontinents, Idylle mitten in der Industrie und ein Freibad mit jeder Menge Action – vor allem im Sommer ist der südliche Stadtrand der Bundeshauptstadt einen Besuch wert.

Jetzt entdecken
©Lisa Panzenböck/1000 things
Hotels: Hotel Doppio, Hotel Bosei, Hotel Savoyen Vienna

Autor

Ronni

Gebürtiger Simmeringer und leidenschaftlicher Jung-Fiaker mit einer Schwäche für Literatur und Hinterhof-Geschichten. Er liebt es den Fremden die Stadt zu zeigen und Ihnen auch mal Geschichten zu erzählen, die nicht jeder kennt. Ronni weiß, dass Wien ein Dorf ist. Und das gefällt ihm mindestens so gut wie sein Beruf.
 

weitere Artikel vom Autor

unsere neuesten Stückerln

Mei Lie Tjia

Die besten Picknick-Spots in Österreich

Viele einzigartige Picknick-Hotspots warten hier auf euch - schnappt euch einen Korb!

Weiterlesen   →
Yogi Hagen

Rund um den Vienna Major - Beachfeeling in Wien erleben

Zusätzlich zu den Matches gibt es noch jede Menge andere coole Dinge zu erleben.

Weiterlesen   →
Ronni

Mitten in Wien und doch im Grünen

Natur pur – wer ein bisschen Natur nicht weit von der Stadt erleben möchte, ist hier richtig.

Weiterlesen   →