Graz erleben wie die Grazer

14.02.2018

©Shutterstock

Unterwegs in Graz habt ihr die Qual der Wahl: in der Altstadt auf den Spuren der Jahrhunderte alten Geschichte wandeln, euch auf Vernissagen unters Künstlervolk mischen oder in hippen Restaurants und Clubs Studentenluft schnuppern – immerhin ist Graz Österreichs zweitgrößter Hochschulstandort. 

Ob auf oder abseits der Touristenpfade: Stillstand ist für die steirische Landeshauptstadt ein Fremdwort und so sprießen ständig neue Kultur-Hotspots, Restaurants und Events aus dem Boden. Wir verraten, wo ihr euch unter die Einheimischen mischen könnt:

Essen und Trinken in Graz

Knuspriges steirisches Backhendl, aromatisches Kernöl, eine herzhafte Brettljause und dazu ein Glas Wein aus der Region – dass man seine kulinarische Seele im grünen Herzen Österreichs so richtig baumeln lassen kann, ist österreichweit bekannt. Genauso könnt ihr in Graz euren  kulinarischen Horizont erweitern und euch durch deftige Burger, vegane Köstlichkeiten oder süße Desserts kosten.
 

Essen im Kunsthauscafé Graz | © Kunsthauscafé Graz

Auf kulinarischer Entdeckungsreise

Was Foodies lieben 

Die zweitgrößte Stadt Österreichs beeindruckt mit einem großen kulinarischen Angebot, hip eingerichteten und doch zum Verweilen einladenden Lokalen und einem Kaffee, das in Österreich bislang einzigartig ist. 


 

Jetzt entdecken
©Kunsthauscafé Graz

 

Graz einmal anders


Der Grazer Uhrturm, das imposante Kunsthaus oder auch die architektonisch einzigartige Murinsel sind zweifelsohne Must Sees. Darüber hinaus gibt es aber noch das „andere Graz“ – und auch hier wird euch ganz sicher nicht fad. 
 

Klettern ohne Seil im Boulderclub Graz | © Florian Riegler

Abseits der Touristenpfade

Sport, Kunst, Kultur und Co. 

Die Hauptstadt des grünen Herzen Österreichs ist eine Studentenstadt – deswegen kann man hier in Clubs die Nacht zum Tag machen oder coole Streatwear shoppen. Aber auch für alle anderen Altersklassen bietet Graz jede Menge Action. 

 

Jetzt entdecken
©Florian Riegler

 

Was sind eure Lieblingsplatzerl in der grünen Landeshauptstadt?

Hotels: Hotel Europa Graz

Autor

Mei Lie Tjia

Mei Lie Tjia emigrierte im Alter von fünf Jahren mit ihren Eltern von Shanghai nach Wien. Seitdem ist Wien für sie ein Ort der Faszination und der Obsession. Mei liebt Fotosafaris in den Bobo-Bezirken, neue Cafés zu entdecken (Espresso mit viel Zucker) und Kurzgeschichten über das magische Wien zu verfassen. Seit sie zwei Kinder bekommen hat, kommt sie nicht mehr so oft dazu – dafür hat sie aber ein anderes Wien kennengelernt: Eines, das auch Familien Überraschungen zu bieten hat.

weitere Artikel vom Autor

Unsere Hotelempfehlungen.

unsere neuesten Stückerln

Mei Lie Tjia

Die besten Picknick-Spots in Österreich

Viele einzigartige Picknick-Hotspots warten hier auf euch - schnappt euch einen Korb!

Weiterlesen   →
Yogi Hagen

Rund um den Vienna Major - Beachfeeling in Wien erleben

Zusätzlich zu den Matches gibt es noch jede Menge andere coole Dinge zu erleben.

Weiterlesen   →
Ronni

Mitten in Wien und doch im Grünen

Natur pur – wer ein bisschen Natur nicht weit von der Stadt erleben möchte, ist hier richtig.

Weiterlesen   →