Rund um den Vienna Major - Beachfeeling in Wien erleben

04.07.2019

©Martin Steinthaler

Baggern, Pritschen, Schwitzen. Und für die Fans: Mega-Stimmung! Vom 31. Juli bis 4. August 2019 ist Wien wieder Hotspot der internationalen Beachvolleyball-Szene – das A1 Major Vienna presented by Swatch zieht in die City. Was sich rund um das Turnier auf der Donauinsel so tut, welche Strandbars und Partys ihr nicht verpassen dürft, verraten wir euch hier.

Das Wichtigste vorab: Um Tickets für das Beach Village braucht ihr euch nicht zu kümmern. Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände ist traditionell frei. Für das Stadion gilt: first come – first served! Aber Achtung: Wer das Beachvolleyball-Package mit Übernachtung in einem Austria Trend Hotel bucht, bekommt auf jeden Fall Stadionzugang!

The one and only Beach Village

Die gesamte Area ist 49.000 Quadratmeter groß. Mit dabei: der Centercourt, Sidecourts, die VIP-Bereiche und das Beach Village, das Mittwoch bis Samstag ab 9:00 Uhr und Sonntag ab 11:30 für euch öffnet. Wer die Spieler lieber entspannt vom Liegestuhl aus anfeuern will, macht es sich vor den großen Public-Viewing-Leinwänden im Beach Village bequem. Für alle anderen gilt: Trampolin-Springen, Adrenalinkick und danach: ab ins Pool! 

Das spektakuläre Beachvillage mit jeder Menge Unterhaltung und Kulinarik | © Bernhard Horst

Das Beach Village

Sport, Public-Viewing, Pool und Bar im Beach Village

Jetzt entdecken
©Bernhard Horst

 

Die heißesten Beach Party Nights

Nachdem sich die Sportler auf den Plätzen körperlich verausgabt haben, geht es für die Fans auf die Tanzflächen Wiens. Zu Partys und lauen Sommernächten in der Wiener City.

Die heißesten Beach Party NIghts | © Vienne City Beach Club / VCBC

Tanzen ist auch Sport

Die besten, offiziellen Beach-Partys

Jetzt entdecken
©Vienne City Beach Club / VCBC

 

Bars mit Beachfeeling

Die Hitze brütet, der Drink ist leer und das Bedürfnis nach entspannter Strandbar steigt. Dann heißt es: Ab in die Donaufluten und dann mit kühlem Getränk in den Abend starten. Im hippen Beachclub am Donaukanal. Oder auf dem Badesteg mit Wakeboardlift.

Bars mit Beachfeeling

Urlaubsfeeling pur

Wiens chilligste Stadtoasen

Jetzt entdecken

 

Die besten Spots für eine Abkühlung

Nach einem Tag im Beach Village gehört ein Sprung in die Donau zum Pflichtprogramm. Rund um die Area des Beachvolleyball-Turniers nahe der Donauinsel wimmelt es von Naturgewässern und Bade-Buchten. Fünf besonders feine Plätze verraten wir euch hier.

Die besten Spots für eine Abkühlung | © Beach Majors GmbH

Nach dem Spiel ins kühle Nass

Die schönsten Naturbadeplätze in Wien

Jetzt entdecken
©Beach Majors GmbH

Autor

Yogi Hagen

Yogi Hagen ist eine unersättliche Weltreisende und leidenschaftliche Kosmopolitin, die an vielen Orten dieser Erde zuhause ist. Auf ihren ausgedehnten Reisen fotografierte sie beispielsweise Travestiekünstler in Thailand. Seit mehreren Jahren lebt die Journalistin und Fotografin in Wien, wo sie in der heimischen Queer Community fest verankert ist. Sie kennt Wien in all seinen Facetten und weiß garantiert welche Party man nicht versäumen darf und wo man den besten Afterwork-Drink schlürft.

weitere Artikel vom Autor

unsere neuesten Stückerln

Mei Lie Tjia

Die besten Picknick-Spots in Österreich

Viele einzigartige Picknick-Hotspots warten hier auf euch - schnappt euch einen Korb!

Weiterlesen   →
Ronni

Mitten in Wien und doch im Grünen

Natur pur – wer ein bisschen Natur nicht weit von der Stadt erleben möchte, ist hier richtig.

Weiterlesen   →
Yogi Hagen

Hotspot Graz: Die angesagtesten Locations

Besonders im Sommer ist Graz ein Muss. Entdeckt hier Insidertipps und Evergreens!

Weiterlesen   →