Wiener Rooftop Bars

Wahrscheinlich der schönste Ausblick über Wien 

Neben der Libelle finden sich aber auch auf so manchem öffentlichen Gebäude oder Wiener Kaufhaus wunderschöne Aussichtsterrassen mit der Möglichkeit für kleine Konsumationen bis hin zu Dinner oder Barfeeling für Cocktails & Drinks. 

Wien

  1. 1

    MQ Libelle

    Die Rooftop Terrasse mit dem kleinen Café „Zur Libelle“, welche übrigens kostenlos und konsumationsfrei für alle zugänglich ist, bietet nicht nur einen neuen Blickwinkel über die Wiener Innenstadt, sondern soll auch als Eventlocation für Kunst und Kultur zum Einsatz kommen. Auch wenn die Form nicht wirklich einer Libelle gleicht, so erinnern „das Leichte, Flirrende und Luftige“ der Architektur inklusive der wunderschönen Lichtkreise an eine Libelle. 

    ©Hertha Hurnaus
  2. 2

    360° OCEAN SKY

    Auch die Ocean Sky Bar im 11. Stock des neu renovierten Haus des Meeres mit über 10.000 Tieren besticht mit einen sensationellen 360° Rundumblick über Wien. Ein wahres Meer an Dächern! Während ihr auf der schönen Terrasse vom Frühstück über Lunch bis hin zum Dinner oder Sundowner alles genießen könnt, schwimmen unter euch im 10. Stock die Hammerhaie im Haifischbecken mit Meerwasser. Ein ganz spezielles Gefühl!

  3. 3

    Justizcafé

    Wahrscheinlich der größte Geheimtipp selbst unter Wienern:innen, denn nur die wenigsten wissen, dass die Kantine auf dem Rooftop des Justizpalastes auch für Gäste frei zugänglich ist. Nicht nur die Aula mit der immensen Treppe sowie der monumentalen Marmorstatue Justitia ist eine Augenweide, sondern auch die Dachterrasse mit ihrem beeindruckenden Ausblick auf die Wiener Innenstadt. 

  4. 4

    Bar OBEN

    Einen tollen Ausblick genießt ihr ebenso von der Terrasse der modernen Wiener Hauptbibliothek am Gürtel. Nicht nur wegen der einzigartigen Lage, sondern auch dank der saisonalen, regionalen Kulinarik ein wahrer Insidertipp! Hier gelangen wirklich nur ausgewählte Produkte aus der näheren Umgebung Wiens in die Töpfe und auf unsere Teller! Abends verführt euch ein umfangreiches Barsortiment mit köstlichen Snacks. 

  5. 5

    Brandauer Bar

    Richtig „bierig“ geht es hingegen im Brandauer auf der Terrasse des Kaufhauses Gerngross zu. Nicht nur, dass die Küche dort alle Stückerl spielt, es ist auch das Getränkeangebot extrem umfangreich. Ob kräftiger Hopfensaft, erlesene Weine, gehaltvolle Bauernbrände, feine Single Malts oder alkoholfreie Getränke. Mein persönlicher Tipp ist allerdings das Brandauers Hausbier, herrlich erfrischend bei dieser Aussicht! 

  6. 6

    SKY Bar

    Einen der schönsten Blicke auf den Wiener Stephansdom könnt ihr auf dem Rooftop des Kaufhaus Steffl in der Wiener Innenstadt erhaschen. Denn in der Sky Bar - Österreichs bekanntester American Bar - sind dank der einzigartigen Glaskonstruktion das Riesenrad, der Dom, das Belvedere, das Rathaus oder die Karlskirche zum Greifen nahe. Ein Geheimtipp, um bei Lounge Music und exklusiven Spirituosen die Skyline von Wien zu genießen.

    ©SKY Bar

Weiter stöbern:.

Cafés und Bistros in Wiens Museen

Egal ob für den kleinen Hunger zwischendurch, für Kaffee und Kuchen oder einen Lunch. Diese Museen bieten für jeden eine köstliche Stärkung an.

Jetzt entdecken

Urban und zentral

Wien und Salzburg bieten Sehenswürdigkeiten von Weltrang, eine Vielzahl an Shops und Boutiquen – und viele grüne Oasen mitten in der Stadt. Unsere Tipps für die schönsten Picknickplätze in der Stadt.

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Winter-Wochenende in Wien

Eine Genussreise durch das winterliche Wien und seine neueröffneten Restaurants und Stores.

Weiterlesen   →

Weihnachtsmärkte im ganzen Land

Auch dieses Jahr warten wieder besinnliche Weihnachtsmärkte in Österreich auf euren Besuch!

Weiterlesen   →

Morbide, schaurig und spooky: Die dunklen Seiten Wiens

Wien kann nicht nur hip und cool, sondern hat von jeher auch seine morbiden Seiten.

Weiterlesen   →