Wo war Klimt privat in Wien unterwegs?

Klimt war kein Kostverächter - in keiner Hinsicht.

Wien

  1. 1

    Klimt Villa

    Sein letztes Atelier in Hietzing, in dem er manchmal auch übernachtete, war eigentlich einst nur ein einfaches Gartenhaus in der Vorstadt. Heute ist es die Villa, zu der es seine Nachbesitzer machten – dafür könnt ihr drinnen in Josef Hoffmann Interieur und dem perfekt nachgestellten letzten Arbeitszimmer Klimts Sekt mit euren Liebsten trinken!

    ©flickr.com/photos/christiane_jodl
  2. 2

    Café Dommayer

    Das Café Tivoli nahe dem Schönbrunner Schlosspark, das Klimt oft zum Frühstückskaffee besuchte, gibt es schon lange nicht mehr. Aber das Café Dommayer lag nahe bei seinem Atelier und wurde von ihm ebenfalls frequentiert. Hier im Salettl ging einst die Wiener Bohème ein und aus – eben auch Klimt, Schiele, Kokoschka, Bahr und Josef Hoffmann.

    ©bwag/Wikimedia Commons
  3. 3

    Loos Bar

    Die von Adolf Loos gestaltete winzige Bar in der Wiener Innenstadt, die auch heute noch ein Hot Spot ist, wurde auch von Gustav Klimt besucht – sagen die Biografen. Zum Anbandeln dürfte er aber seine Ateliers bevorzugt haben.

    ©Pexels

Weiter stöbern:.

Restaurants in Wiens Museen

Es muss nicht immer Wiener Küche, noch ein Wiener Beisl sein! Mindestens genauso schön wie Wiens Restaurants sind folgende Diniermöglichkeiten.

Jetzt entdecken

Wiens junge Cafés

Mit dem besonderen Touch

Jetzt entdecken

Wiener Theaterbühnen, die man kennen muss

Echte Klassiker und ein Muss für jeden Wiener und Wien-Besucher. Hier wird Theater auf höchstem Niveau geboten.

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Die schönsten Schanigärten in Wien

Entdeckt moderne und klassische Outdoor Hot Spots in Wien abseits der Touristenpfade!

Weiterlesen   →

Ein kaiserliches Wochenende in Wien

Wo ihr das imperiale Flair in Wien so richtig genießen könnt, traditionell oder ganz modern.

Weiterlesen   →

Wiens beliebteste Kaffeehäuser - Teil 2

Von der trendigen Third Wave Coffee Bar bis hin zum Traditionscafé.

Weiterlesen   →