© Tex Rubinowitz | SAF


Artcation 

Das Artist-in-Residence-Programm für junge, aufstrebende Künstler*innen.
Eine Initiative von Austria Trend Hotels und Galerie Crone.

Nach über einem Jahr Corona-Pandemie und allen damit verbundenen Einschränkungen für Kunst und Kultur, möchte Artcation jungen Künstler*innen die Möglichkeit geben, ein Monat in einer österreichischen Kulturmetropole zu verbringen und sich dort künstlerisch zu betätigen.

Wer kann teilnehmen?

Artcation richtet sich an Künster*innen unter 40 Jahren aus aller Welt. Vorgaben hinsichtlich einer bestimmten Gattung oder Produktionsweise bestehen nicht. Die Bewerber*innen können aus dem gesamten Spektrum der bildenden Kunst kommen, von Malerei, Zeichnung und Skulptur über Fotografie, Video und Film bis zu Performance, Digital Art und zeitbasierte Medien.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind: 

  • Abgeschlossenes Studium an einer Kunstakademie bzw. Kunstuniversität oder
  • in Ausbildung an einer Kunstakademie bzw. Kunstuniversität oder
  • Teilnahme an mindestens drei Gruppenausstellungen in einem Kunstmuseum, einem Kunstverein oder einer vergleichbaren Institution sowie mindestens eine Einzelausstellung in einer Galerie oder Kunstinstitution


Weitere Voraussetzungen bestehen nicht. Für die Altersgrenze von 40 Jahren gilt als Stichtag der Beginn der Residency, d.h.: der Bewerber oder die Bewerberin muss nach dem 12. Juli 1981 geboren sein.

Was wird geboten?

Im Rahmen von Artcation erhalten drei Künstler*innen die Möglichkeit, ein Monat lang in einem Austria Trend Hotel in Wien, Salzburg oder Innsbruck zu wohnen und zu arbeiten. Das Hotel bzw. die Stadt können die Bewerber*innen selbst wählen. Konkret umfasst das Artcation-Residency-Programm folgendes:

  • Aufenthalt vom 12. Juli bis 12. August 2021 wahlweise im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn in Wien, im Austria Trend Hotel Europa Salzburg oder im Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Zimmer mit österreichischem Genussfrühstück
  • Zusätzlicher, großzügiger Arbeitsraum
  • Fachliche Unterstützung durch Mitarbeiter der Galerie Crone


Arbeitsmaterialien werden nicht gestellt. Für die An- und Abreise muss selbst gesorgt werden.

Welche Fristen sind zu beachten?

Für die Einreichung und Teilnahme an Artcation gelten folgende Deadlines, Termine und Fristen:

  • Bewerbungen müssen bis spätestens 31. Mai 2021 eingehen
  • Die Entscheidung über die Teilnahme wird am 11. Juni 2021 getroffen
  • Die Bekanntgabe und Verständigung der drei Teilnehmer*innen erfolgt am 15. Juni 2021
  • Die Residency beginnt am 12. Juli und endet am 12. August 2021, eine Verschiebung ist nicht möglich.


Die Fristen und Termine gelten vorbehaltlich möglicher Restriktionen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Wer entscheidet über die Vergabe der drei Residencies?

Alle Bewerbungen werden von einer Jury gesichtet und bewertet. Anschließend trifft sie die Entscheidung, welche Bewerber*innen die drei Residency-Plätze erhalten. Die Jury setzt sich aus folgenden drei Künstler*innen der Galerie Crone zusammen:

  • Carola Dertnig, Leiterin des Fachbereichs Performative Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien
  • Nikolaus Gansterer, mehrfacher Gastprofessor an der Universität für angewandte Kunst in Wien
  • Otto Zitko, bildender Künstler und international bekannt für seine abstrakten Raumzeichnungen


Die Juroren sind in ihrer Entscheidung frei und unterliegen keinen Weisungen.

Was muss man sonst wissen?

Für die Bewerbung, Einreichung und Teilnahme an Artcation gelten folgende ergänzende Richtlinien:

  • Es besteht kein Anspruch auf Auswahl bzw. Teilnahme an Artcation
  • Durch die Einreichung stimmt jeder Bewerber bzw. jede Bewerberin zu, dass seine bzw. ihre Unterlagen, Informationen und personenbezogenen Daten für die Organisation, Durchführung und Abwicklung der Residency genutzt und verarbeitet werden
  • Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht
  • Die Arbeiten, die während der Residency entstehen, verbleiben im Eigentum der Künstler*innen
  • Die Teilnehmer*innen müssen Haftpflicht-versichert sein. 
  • Das Zimmer und der Arbeitsraum dürfen nur von den teilnehmenden Künstler*innen genutzt werden.


Wie bewirbt man sich?

Künstler*innen, auf die die Voraussetzungen für Artcation zutreffen, können sich via Online-Formular um eine der drei Artist Residencies bewerben. Die Bewerbung muss folgendes beinhalten, um von der Jury berücksichtigt und geprüft werden zu können:

Artist Statement

  • Statement zur Motivation für die Bewerbung
  • Statement zur künstlerischen Praxis und Zielsetzung (Angabe der Medien, Produktionsformen, eventuelle Partnerschaften oder Kooperationen).
  • Statement zu einem möglichen künstlerischen Vorhaben, das der Bewerber oder die Bewerberin während der Residency realisieren möchte


Lebenslauf

  • Lebenslauf mit vollständigem Namen, Adresse, Geburtsdatum, Ausbildung, Ausstellungen, ggf. Publikationen, Auszeichnungen, frühere Residencies
  • Nachweis der Voraussetzungen für die Bewerbung (siehe oben „Wer kann teilnehmen“, also Abschlussdiplom, Studienbescheinigung oder Ausstellungsnachweise)


Werkportfolio

  • Portfolio oder andere geeignete Präsentation von mindestens 20 Werken, die in den letzten fünf Jahren entstanden sind (für stehende Bilder als PDF, für Bewegtbild als Vimeo-Link; andere Formate können nicht berücksichtigt werden)


Darüber hinaus können weitere Unterlagen und Informationen beigefügt werden (z.B.:  Texte zu Ausstellungen, Reviews, Presseberichte, Link zur eigenen Website). Dies ist aber nicht verpflichtend.

Bei Rückfragen zu Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter der Galerie Crone unter info@galeriecrone.at gerne zur Verfügung. 

Durch Ankreuzen willige ich in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten durch die gemeinsam datenschutzrechtlich Verantwortlichen der Verkehrsbüro Hotellerie-Gruppe, datenschutz@verkehrsbuero.com, zu Marketingzwecken (z.B. E-Mail-Newsletter) bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Weitere Hinweise zum Thema Datenschutz und alle für die Datenverarbeitung Verantwortlichen sind in den Datenschutzhinweisen zu finden.



Die Jury
Carola Dertnig, Nikolaus Gansterer und Otto Zitko


Wählen Sie bei Ihrer Bewerbung aus diesen drei Austria Trend Hotels in hervorragender Innenstadtlage

Außenansicht Hotelgebäude | Parkhotel Schönbrunn in Wien

Austria Trend PREMIUM

Parkhotel Schönbrunn ****

Außenansicht mit Blick auf Bahnhof und Salzburg | Hotel Europa Salzburg

Austria Trend COMFORT

Hotel Europa Salzburg ****

Außenansicht Hotelgebäude | Hotel Congress Innsbruck

Austria Trend COMFORT

Hotel Congress Innsbruck ****