© Viennissima

Die besten Museumsshops in Wien

23.10.2018

©Viennissima

In kaum einem anderen Jahr wie 2018 gab es so viele Anlässe, um bei einem Städtetrip nach Wien auch ins Museum zu gehen. Aus gegebenem Anlass zum Themenjahr 2018 der Wiener Moderne (sowie zu zahlreichen anderen Jubiläen) haben Wiens Museen ganz besonders zahlreiche und wirklich sehenswerte Ausstellungen ins Programm aufgenommen.

Wie wäre es daher abseits der herkömmlichen Souvenirläden edle Kunstkataloge, schöne Repliken, originelle Souvenirs oder hochwertige Mitbringsel aus Wien im Museum zu shoppen? Das Sortiment ist von Museum zu Museum unterschiedlich und sehr oft von den Themen oder Künstlern aktueller Ausstellungen geprägt. 

So findet ihr im neu eröffneten Imperial Shop Vienna der Hofburg eine hervorragende Selektion feinster Wiener Souvenirs und kulinarischer Genüsse. Das imperiale Flair von anno dazumal präsentiert sich im modernen Raum und bietet Platz für exquisite Kunst- und Handwerksprodukte. Teils sogar von ehemaligen K&K Hoflieferanten. Ob kleines Andenken oder luxuriöses Geschenk – es ist auf alle Fälle ein Stückchen Wien zum Mitnehmen dabei! 

Die Spanische Hofreitschule hat hübsche Erinnerungsstücke vorrätig, etwa die Original Handschuhe aus cremefarbenen Rehleder, die zur Uniform der Hofreitschule gehören, oder andere hochwertige Accessoires wie Schabracken, Bandagen und Sonstiges für Pferdeliebhaber. Im Design Shop des MAKs wiederum, dem Museum für angewandte Kunst, findet ihr eine ausgezeichnete Auswahl an Designprodukten von traditionell bis Industrial Design. 

Ich entführe euch daher in einige der schönsten Wiener Museumsshops, um Ausschau nach hochwertigen Andenken an Wien zu halten und um ein kleines Stück der österreichischen Hauptstadt mit nach Hause nehmen zu können! 

Wiens Museen von Pieter Bruegel bis Monet

Erst vor wenigen Tagen eröffnete die Albertina die seit 20 Jahren größte Monet Ausstellung mit rund 100 Werken des großen Impressionisten und „Meisters des Lichts“. Nicht minder interessant ist die ebenso neu angelaufene Jubiläumsschau im Kunsthistorischen Museum zu Pieter Bruegel dem Älteren anläßlich seines 450. Todestages.

Wiener Museumsshops | © Viennissima

Wiens Museen von Pieter Bruegel bis Monet

Hier findet ihr die größte Auswahl an Postern, Postkarten, Accessoires bis hin zu Textilien und Kinderspielzeug mit den beliebtesten Drucken der Künstler und Ausstellungsthemen!

Jetzt entdecken
©Viennissima

Wiens Museen abseits großer Meister

Es muß nicht immer ein großer Künstler oder Name sein! Viele Wiener Museen widmen ihre Forschungstätigkeit auch anderen Kulturen, älteren Traditionen oder zeitgenössischem Design. So führt das Jüdische Museum im neu eröffneten Store Europas größtes Designsortiment aus Israel sowie das MAK die weitreichendste Sammlung an hippen Designkollektionen.

Wiener Museumsshops | © Viennissima

Wiens Museen abseits großer Meister

Lust auf trendige Design Items abseits klassischer Ausstellungskataloge und Bücher? Dann werdet ihr hier sicherlich fündig!

Jetzt entdecken
©Viennissima
Hotels: Hotel Europa Wien, Hotel Anatol, Hotel Astoria, Hotel Beim Theresianum, Hotel Savoyen Vienna, Parkhotel Schönbrunn

Autor

Birgit Pototschnig

© Viennissima

Nach 13 Jahren in der internationalen Mode- und Lifestylebranche ist Birgit seit 4 Jahren wieder zurück in ihrem geliebten Wien. Ihre große Faszination für die Stadt aber auch ihre beruflichen Modejahre im Ausland haben Birgit bewogen, den Lifestyleblog www.viennissimalifestyle.com mit Fokus auf Wien zu schreiben mit dem Blick auf die schönen Dinge im Leben. Stets mit einem „Touch of Fashion“.

weitere Artikel vom Autor

unsere neuesten Stückerln

Yogi Hagen

Hotspot Graz: Die angesagtesten Locations

Besonders im Sommer ist Graz ein Muss. Entdeckt hier Insidertipps und Evergreens!

Weiterlesen   →
Mei Lie Tjia

Insidertipps für den Sommer in Linz

Die besten Spots in Linz zum Wandern, Klettern, Baden und für Eis-Fans.

Weiterlesen   →
Mara Hohla

Ice Ice, Baby - Das beste Eis in Wien

Wiener Eissalons sind hip, regional und das Eis schmeckt besser als in Italien.

Weiterlesen   →