Ruheoasen rund um den Ring

01.05.2017

© Pixabay

Überall gibt es Neues zu entdecken: Jugendstil-Häuser, Denkmäler von Mozart, Beethoven und Co., Street Art, einge der Lieblingsplätze von Kaiserin Sisi... Die Liste ist lang. Wenn die Füße dann langsam nach ein wenig Rast verlangen und alles nach Verschnaufpause schreit, ist das nächste gemütliche Platzerl nicht weit.

Blick auf den Teich im Wiener Stadtpark. | © Flickr | Nico Kaiser

Einmal ruhiges Platzerl, bitte

Zurücklehnen und entspannen

Nach getaner Arbeit – dem Sightseeing und Co – ist es nun wirklich Zeit, sich ein ruhiges Platzerl zu suchen. Warum nicht ein Buch schnappen und es sich bequem machen?

Jetzt entdecken
©Flickr | Nico Kaiser

 

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Dieses Motto begleitet nicht nur Balu – ja genau, den aus dem „Dschungelbuch“ – sondern ist wohl auch die Lebenseinstellung vieler Österreicher. Kabarettisten, Sänger und Schriftsteller erzählen, singen und schreiben über die Gemütlichkeit. Daher ist es gar nicht verwunderlich, dass auch Wiens Innenstadt viele schöne Ruheoasen hat. Allein ein Spaziergang rund um den Ring kann entspannend wirken. Ein kleiner Sidefact: 2.000 Alleebäume reihen sich entlang der Ringstraße und machen sie zur grünen Lunge der Innenstadt. Wer genug vom Gehen hat, setzt sich einfach in einen der zwei Pavillons im Stadtpark.

Der Donaukanal besticht mit gar modernem und urbanem Ambiente. Entlang des Kanals gibt es im Sommer viele Pop-Up-Lokale und etablierte Restaurants, die ihre Donaukanal-Dependance beziehen. Hier findet ihr auch sicher ein Bankerl – einfach genießen und für den nächsten Wien-Tag erholen.

Blick auf Wiese im Stadtpark | © Flickr | Vienna Tourist Board

Das Lieblingsplatzerl im Park finden

Von Parkbank bis Baumstamm

Grünanlagen und Parks sind ideal, um die ruhigen Seiten von Wiens Innenstadt kennenzulernen. Ob nun mit Picknickdecke oder auf einem schattigen Bankerl, in den Wiener Parks kann so richtig relaxt werden.

Jetzt entdecken
©Flickr | Vienna Tourist Board

 

Sightseeing mal anders

Dass der ausgebildete Gärtner Kaiser Franz I. persönlich an der Gestaltung des Volks- und Burggartens interessiert war, ist nicht zu übersehen. Neben der geschmackvollen Gartenanlage und den zahlreichen Denkmälern gibt's ein weiteres Highlight: Die Lipizzaner der Wiener Hofreitschule sind im Sommer täglich für drei Stunden im Burggarten zum Ausritt! Wer bisher gelaubt hat, dass beim Entspannen nichts zu erleben ist, der wird hier eines besseren belehrt.

Parkbank im Wiener Stadtpark | © Flickr | Letizia Barbi

Bankerl reservieren und Geschichte inhalieren

Plätze in Wiens Innenstadt

Man muss ja nicht immer von einem Museum ins nächste hetzen. Wien hat soviel Geschichte zu bieten, da geht sich eine Geschichtsstunde am Bankerl gut aus.

Jetzt entdecken
©Flickr | Letizia Barbi

 

Der Prachtboulevard ist definitiv nicht nur Freiluftmuseum, sondern auch Erholungsraum. Zeugen der goldene Kaffeehausära oder auch neuere Cafés, laden zum Verweilen ein. Ein Besuch im Schanigarten geht sich bei Sonnenschein sicherlich aus. Vor allem da die seit 1. Mai nur so aus dem Boden sprießen! :) 

An welchem Fleck entlang der Ringstraße könnt ihr euch am besten entspannen? Verratet es uns in den Kommentaren!

Hotels: Hotel Astoria, Hotel Europa Wien, Hotel Rathauspark

Autor

Ronni

Gebürtiger Simmeringer und leidenschaftlicher Jung-Fiaker mit einer Schwäche für Literatur und Hinterhof-Geschichten. Er liebt es den Fremden die Stadt zu zeigen und Ihnen auch mal Geschichten zu erzählen, die nicht jeder kennt. Ronni weiß, dass Wien ein Dorf ist. Und das gefällt ihm mindestens so gut wie sein Beruf.
 

weitere Artikel vom Autor

unsere neuesten Stückerln

Angelika Mandler
Angelika Mandler | © Angelika Mandler

Hinter den Kulissen der Salzburger Festspiele

Entdeckt die berühmten Salzburger Festspiele aus einem komplett neuen Blickwinkel!

Weiterlesen   →
Viktoria Egger
Viktoria Egger als Gastautorin | © Viktoria Egger

Stadtstrände & Badetipps mitten in Wien

Wohin, wenn ihr Lust auf Strand habt? Der nächste Beach ist ganz nah.

Weiterlesen   →
Yogi Hagen

Rund um den Vienna Major - Beachfeeling in Wien erleben

Zusätzlich zu den Matches gibt es noch jede Menge andere coole Dinge zu erleben.

Weiterlesen   →