Kaiserwiese statt Riesenrad

Tausche Würstelprater gegen Wanderwege

Im Wiener Prater kann es auch ruhiger sein. Ob ein Picknick auf der Kaiserwiese, ein Spaziergang durch die Prater Hauptallee oder ein Einkehrschwung – einer Stadtwanderung steht nichts im Weg.

Wien

©Instagram | felix5de
  1. 1

    Kaiserwiese

    Die Kaiserwiese breitet sich direkt vor dem Grünen Prater und dem Würstelprater aus. Urbanes Ambiente meets Natur! Genau richtig für eine Verschnaufpause vom Achterbahnfahren inklusive bester Sicht auf das Riesenrad. Zahlreiche Events sorgen für die nötige Portion Action, Dazu gehört neben zahlreichen Konzerten auch die alljährlich im September stattfindende Wiener Wiesn.

    ©Wikimedia Commons | Gugerell
  2. 2

    Grüner Prater

    Ist die Sehnsucht nach etwas Grün mitten in der Stadt da, liegt der Grüne Prater mit seinen 6 Mio. Quadratmetern im 2. Bezirk genau richtig: entlang der Prater Hauptalle joggen, auf der Jesuitenwiese picknicken oder einfach auf einem netten Bankerl sitzen. Und wer weiß, vielleicht geht es dann später in den Würstelprater!

    ©Österreich Werbung| Diejun
  3. 3

    Schweizer Haus

    Bei Schönwetter lädt der Gastgarten vom Schweizer Haus zum Verweilen ein. Die einzelnen Gartenstationen sind dort nach den Wiener gemeindebezirken benennt. Also gleich Namen lernen und über die besten Attraktionen im jeweiligen Bezirk informieren. Tipp: Eine Stelze mit Senf und Kren gemeinsam mit einem kalten Bier ist der Schweizer Haus-Klassiker.

    ©Instagram | akiss17
  4. 4

    Stadtwanderweg 9

    Der 6-Mio.-Quadratmeter große Grüne Prater lädt auch zum Wandern ein! Die Route verläuft vom Praterstern bis in die Freudenau und ist 13 Kilometer lang. Sie führt die Prater Hauptallee entlang und am Lusthaus vorbei. Eindeutiger Pluspunkt dieser Wanderroute: Viele Gasthäuser ermöglichen Zwischenstopps für die nötige Stärkung.

    ©Agentur MINT
  5. 5

    Lusthaus

    Das Café-Restaurant Lusthaus ist eine kleine Oase mitten im Grünen Prater. Der Barock-Pavillon ist ein historisches Platzerl, welches leicht zu finden ist: Einfach die Prater Hauptallee bis zum gelben Häuschen entlang spazieren. In der hauseigenen Patisserie gibt es Wiener Köstlichkeiten und am Abend gute Weine, die einen Tag in Wien perfekt abrunden.

    ©Wikimedia Commons| darkweasel94

Weiter stöbern:.

Zoo und Parks in Wien

Die grünen Seiten der Stadt

Ob Tiergarten oder Park, in Wien gibt es etwas außerhalb des Zentrums einige grüne Platzerl.

Jetzt entdecken

Wien von oben genießen

Eine Aussicht wie auf der Postkarte

Wer sagt, dass wandern in der Stadt nicht möglich ist, der irrt. Rauf auf den Wilhelminenberg inklusive Einkehrschwung und Aussicht auf die ganze Stadt!

Jetzt entdecken

Schnell und gut im 2. Bezirk

Kulinarischer Höchstgenuss trotz wenig Zeit

Um Wiener Schmankerl zu bekommen, muss es nicht immer die Wiener Innenstadt sein. Auch im 2. Bezirk rund um den Prater und den Karmelitermarkt gibt es kulinarische Köstlichkeiten, die genau richtig sind, wenn die Zeit knapp ist.

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Angelika Mandler
Angelika Mandler | © Angelika Mandler

Raus aus der Stadt und rein in die Natur

Trotz reichlich Grün in Wien will man manchmal einfach raus aus der City, oder?

Weiterlesen   →
Yogi Hagen

After Work Locations: Nach dem Meeting ist vor dem Cocktail!

Raus aus dem Büro und rein in das Wiener Nachtleben. Hier ist immer was los.

Weiterlesen   →
Angelika Mandler
Angelika Mandler | © Angelika Mandler

Hinter den Kulissen der Salzburger Festspiele

Entdeckt die berühmten Salzburger Festspiele aus einem komplett neuen Blickwinkel!

Weiterlesen   →