Kunst, Kultur und ein legendärer Würstler

Der Weg von der Nationalbibliothek zur Staatsoper ist nicht nur mit Museen, Kunst und Schmetterlingen gespickt. Für den kleinen Hunger gibt's legendäre österreichische Originale wie Würstl, Leberkäs und pinke Törtchen.

Wien

©Café Bitzinger
Außenansicht Hotelgebäude mit Brunnen | Hotel Europa Wien
Austria Trend Hotel Europa Wien

Kärntner Straße 18/Eingang Neuer Markt 3, 1010 Wien,

europa.wien@austria-trend.at +43 (1) 515 94

  1. 1

    Wiener Staatsoper

    Am 25. Mai 2019 feiert das Haus am Ring mit einem Festakt sowie der Premiere zu Richard Strauss' Oper Frau ohne Schatten seinen 150. Geburtstag. Am Tag danach steigt am Platz vor der Oper ein Riesenfest mit Sängerinnen und Sängern des Ensembles, dem Wiener Staatsballett, diversen Gästen sowie dem Staatsopernorchester. Überraschungseinlagen sind nicht ausgeschlossen. Diesen Tag sollten wir uns alle im Kalender fett mit "save the date" markieren!

  2. 2

    Kunsthistorisches Museum

    Das Kunsthistorische Museum ist nur ein paar Schritte von der Neuen Burg entfernt, die auch einige Sammlungen des Museums beherbergt. Das KHM ist für seine eindrucksvollen Sammlungen weltberühmt. Der Besuch der Kunstkammer voller Raritäten aus der Habsburger Schatzkammer ist beinahe ein Muss. Aber auch die Gemäldegalerie mit Werken von Raffael, Rubens, Rembrandt und vielen mehr hinterlässt Eindruck.

    ©Austria Trend Hotels | Peter Burgstaller
  3. 3

    Naturhistorisches Museum

    Gegenüber vom Kunsthistorischen Museum befindet sich das architektonische Spiegelbild: Im Naturhistorischen Museum gibt es Wissenwertes aus der Urgeschichte, Anthropologie, Eiszeit und Co. Eines der Highlights ist die Venus von Willendorf. Sehr beeindruckend ist das digitale Planetarium. Vom Dach aus liegt dem Besucher die Altstadt Wiens zu Füßen – dieser Anblick ist traumhaft!

    ©Österreich Werbung | Popp G.
  4. 4

    Palmenhaus

    Einst ein Gewächshaus, ist das Palmenhaus im Wiener Burggarten heute ein beliebtes Café. Hier kann man gemütlich seinen Kaffee trinken und hinaus in den Burggarten schauen. Auch für Kunstliebhaber ist etwas dabei: Projektionen des Visual Art Duos Luma.Launisch sind hier zu finden.

    ©WienTourismus | Karl Thomas Max
  5. 5

    Bitzingers Würstelstand

    Eine Käsekrainer mit einer Scheibe Schwarzbrot und dazu noch eine scharfe Pfefferoni. Beim Würstelstand Bitzinger gibt es all das mit Wiener Tradition. Hier wird nicht nur die österreichische Qualität großgeschrieben, sondern auch der Wiener Dialekt, der dazu einlädt, "a Eitrige mit an Bugl und an Oaschpfeiferl" zu bestellen.

    ©Café Bitzinger
  6. 6

    Augustinerkeller

    Ihr werdet euch fragen, warum man nicht nach unten gehen muss, um in den Augustinerkeller zu kommen. Das liegt daran, dass sich das Straßenniveau im Laufe der Jahrhunderte ganz grundlegend verändert hat. Ganz im Gegensatz zur Speisekarte, die nach wie vor auf klassisch Wienerisch setzt. Saisonale Köstlichkeiten, der berühmte Wiener Wein und frisches „Opernbräu“ versprechen einen authentischen Abend. Bitzingers Würstelstand gleich nebenan gehört übrigens auch dazu.

    ©Johann Werfring
  7. 7

    Burggarten

    Eine wahrliche Ruheoase ist der Burggarten. Ob zum gemütlichen Durchschlendern oder einfach zum Runterkommen: Der Burggarten ist bekannt für seine entspannende Atmosphäre. Langweilig wird es definitiv nicht im Park, denn es gibt viel zu bestaunen. Hier befinden sich die Denkmäler von Mozart, Kaiser Franz I. und Franz Joseph.

    ©WienTourismus | Le Méridien Vienna | W. Hofmannmax.

Weiter stöbern:.

Ringgeschichten

Museen, Gärten, Theater, Cafés und vieles mehr steht hier eng an eng. 

Jetzt entdecken

Die vielen Gesichter des Karlsplatzes

Christkindlmarkt, Tangostudio, Barmeile, Bühne für „Buskers“, Kino unter Sternen. Der Platz vor der Kirche ist mal Ruheort, mal Bühne für Exzentriker, mal Jahrmarkt für die ganze Stadt. 

Jetzt entdecken

Das Lieblingsplatzerl im Park finden

Von Parkbank bis Baumstamm

Grünanlagen und Parks sind ideal, um die ruhigen Seiten von Wiens Innenstadt kennenzulernen. Ob nun mit Picknickdecke oder auf einem schattigen Bankerl, in den Wiener Parks kann so richtig relaxt werden.

Jetzt entdecken

Celebrities von damals rund um den Ring

Auf Denkmal-Tour

Entlang der Ringstraße, im Burg- und Volksgarten tummeln sich Denkmäler von Künstlern und Berühmtheiten. Das Kaiserpaar ist ein ganz heißer Tipp. Einfach nur Vorbeigehen ist bloß hungrig erlaubt. ;) Ansonsten heißt es: Zeit nehmen und zum Kunstkenner werden.

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Wegweiser durch den Wiener Adventmarkt-Dschungel

Für seine Christkindlmärkte ist Wien berühmt. Ob kitschig oder cool - wir zeigen euch wohin.

Weiterlesen   →

Die schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Österreich

Auch dieses Jahr warten wieder besinnliche Weihnachtsmärkte in Österreich auf euren Besuch!

Weiterlesen   →

Traditionelle Küche in ganz Österreich

Tafelspitz, Wiener Schnitzel, Tiroler Knödel. Wo die Klassiker am besten schmecken.

Weiterlesen   →