Kunst & Kultur

Ein historischer Blick hinter die Kulissen

Wien

  1. 1

    Schlossführungen

    Hierfür empfehle ich euch unbedingt ein Headset, das euch in sämtlichen Sprachen professionell durch die Geschichte des Schlosses sowie Kurzgeschichten zu den wichtigsten Persönlichkeiten der kaiserlichen Familie führt. Während ihr bei der Imperial Tour die Repräsentationsräume sowie die Privatgemächer des Kaiserpaares Franz Joseph I und Elisabeth seht, entdeckt ihr bei der Grand Tour die kostbarsten Räume aus der Zeit Maria Theresias inklusive dem wahrlich einzigartigen Zeremoniensaal.

    ©Schloss Schoenbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. Sascha Rieger
  2. 2

    Kindermuseum

    Einer der schönsten Attraktionen in Schloß Schönbrunn ist sicherlich das Kindermuseum, welches sich direkt in einem ehemaligen Trakt des Schlosses befindet. Klein und Groß können hier in die kaiserlichen Gewänder schlüpfen, sich als Prinz oder Prinzessin fühlen und in vergangene Zeiten eintauchen. Bei interessanten Themenführungen oder Bastelworkshops erfahrt ihr spannende Insights aus dem Alltagsleben der Kaiserfamilie.

    ©Schloss Schoenbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. Alexander Eugen Koller
  3. 3

    Kaiserliche Wagenburg

    In der ehemaligen Winterreitschule des Schlosses befindet sich heute der sogenannte „Fuhrpark“ der Habsburgerfamilie, welcher kostbare Karossen, Prunk- und Galawägen des Wiener Hofes umfasst. Am schönsten finde ich persönlich die Krönungskutsche, ein mit vergoldeten Schnitzereien und Malereien verzierter Prunkwagen. Er wurde von acht Schimmeln gezogen, konnte sich aber aufgrund des großen Gewichtes dennoch nur im Schritttempo weiterbewegen.

    ©Wikimedia Commons - dguendel
  4. 4

    Orangerie

    Die Wiener Orangerie ist neben Versailles eine der ältesten und größten barocken Orangeriegebäude. Sie wurde von der kaiserlichen Familie zur Überwinterung der kälteempfindlichen Zitrusfrüchte und Kübelpflanzen errichtet und soll schon damals eine Fußbodenheizung für das notwendige Raumklima enthalten haben. Ein Spaziergang durch den Orangeriegarten in der warmen Jahreszeit gewährt euch einen Einblick in die europäische Gartenkultur edler exotischer Pflanzen wie Pomeranzen, Ölbäume oder Myrthen.

  5. 5

    Marionettentheater Schönbrunn

    Eine meiner persönlichen Lieblingsattraktionen ist das Marionettentheater, welches sowohl Kinder als auch Erwachsene anzieht. Denn hier werden nach traditioneller Handwerkskunst noch Marionetten, Kostüme, Bühnenbild sowie Bühnentechnik zusammen mit prominenten Regisseuren, Bühnen- und Kostümbildnern selbst hergestellt. Und dies in den hauseigenen Werkstätten! Ganz neu ist das Musical Sisis Geheimnis. Das Theater spielt aber auch zahlreiche andere weltbekannte Opern, Musicals und Märchen nach alter Tradition.

    ©Werner Hierzer

Weiter stöbern:.

Wiener Grand Cafés

Mit traditioneller Kaffeehauskultur

Jetzt entdecken

Cafés und Bistros in Wiens Museen

Egal ob für den kleinen Hunger zwischendurch, für Kaffee und Kuchen oder einen Lunch. Diese Museen bieten für jeden eine köstliche Stärkung an.

Jetzt entdecken

unsere neuesten Stückerln

Österreich entdecken

Quer durchs Land – der ultimative österreichische Städtetrip.

Weiterlesen   →

Wien feiert 250 Jahre Beethoven

Ein musikalischer wie kulinarischer Spaziergang auf den Spuren von Ludwig van Beethoven.

Weiterlesen   →

100 Jahre Salzburger Festspiele

Der „Jedermann“ am Salzburger Domplatz wird 100. Das Jubiläum der Salzburger Festspiele in...

Weiterlesen   →