© Beach Majors/Limex/Sebatian Marko
© Beach Majors Austria

 

Die Beach Volleyball Weltmeisterschaft 2017 in Wien ist Geschichte!

Die neuen WeltmeisterInnen heißen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst aus Deutschland und Andre Loyola Stein und Evandro Goncalves Oliveira Junior aus Brasilien. Die Österreicher Clemens Doppler und Alexander Horst krönen ihre sensationelle Leistung mit der WM-Silbermedaille.

Die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaft 2017 fand erstmalig auf der Wiener Donauinsel statt. Die 48 besten Teams der Welt matchten sich vom 28. Juli bis 6. August 2017 im Center Court in der österreichischen Hauptstadt um den Weltmeister-Titel und 1 Million Dollar Preisgeld - und die Austria Trend Hotels waren als exklusiver Hotelpartner live dabei!

Die Spieler scorten am Feld. Wir punkten mit unseren Angeboten.

Stöbern Sie hier durch die vielfältigen Angebote der Austria Trend Hotels.

Offizieller Trailer der FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften 2017

Was ist los rund um den Center Court?

Abseits vom Baggern und Pritschen gibt es auf der Donauinsel einiges zu erleben. Gibt es eine Party Zone? Wo ist der VIP-Bereich? Wie kommt man ins Stadion? Welche Events gibt es während der WM zu besuchen? Diese Fragen werden hier beantwortet! 

Rahmenprogramm

Nicht nur tagsüber wird am Center Court volles Programm geboten, auch am Abend geht die Party weiter. Von Freitag, 28.07. bis inkl. Samstag, 05.08.2017 können Sie am Abend beim „Sundowner“ so richtig abshaken. Internationale DJs und Live Acts sorgen für Partystimmung bis tief in die Nacht.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Wo findet die Beach Volleyball WM statt?

  • Donauinsel, 1210 Wien, Österreich (zwischen Floridsdorfer Brücke und Schnellbahnbrücke)

Wie kommt man mit den Öffis zur Beach Volleyball WM?

  • U6 Handelskai
  • U6 Neue Donau
  • Straßenbahn 31 und 33 Floridsdorfer Brücke

Das kleine 1x1 des Beachvolleyballs

Frischen Sie Ihr Knowhow auf & punkten Sie auf der Besuchertribüne mit Ihrem Beachvolleyball-Wissen!

© Beach Majors/Limex/Sebatian Marko

Die wichtigsten Beachvolleyball-Regeln

Die Regeln des trendigen Mannschaftssports weichen nur leicht vom ursprünglichen Volleyball ab. 

  • Pro Team sind 2 Spieler im Einsatz.
  • Ein Satz gilt nach 21 Punkten als beendet und ein Spiel wird auf zwei gewonnene Sätze gespielt.
  • Das Feld besteht aus 2 Hälften, die je 8x8 Meter groß sind.
  • Die Netzhöhe kommt bei den Damen auf 2,24 Meter und bei den Herren auf 2,43 Meter.

Gut zu wissen
  • Beachvolleyball ist seit 1996 eine olympische Disziplin. 
  • Der Ball hat ein Gewicht von 260 bis 280 Gramm.
  • Der Geburtsort von Beachvolleyball wird Santa Monica in Kalifornien zugeschrieben.
  • Während eines Matches springt ein Spieler etwa 300 Mal. 

 

© Beach Majors/Limex/Andreas Langreiter

Beachvolleyball Q&As

Was zeigen die Spieler da hinter ihrem Rücken?
Dabei handelt es sich um die einstudierten Spielzüge, die der Spieler an seinen Teamkollegen weitergibt.

Chicken wing? Was ist das?
Wird mit dem Ellbogen oder Oberarm verteidigt, spricht man vom "Chicken wing".

Was ist ein Tomahawk?
Beim Tomahawk wird der Angriff mit aneinandergelegten Händen in Kopfhöhe abgewehrt.

Hat ein One-Two-Barbecue mit Grillen zu tun?
Nein, dabei handelt es sich, wenn ein Team bereits nach den ersten 2 Spielen ausscheidet.

 

Zentrale Reservierung Wir stehen gerne für Sie zur Verfügung.

+43 (1) 588 00-800 Reservierung

Mo - Fr:
8:30 - 18:00 Uhr Servicezeiten